Sehr geehrte DENIOS Partner,

zur Schaffung eines Anreizes für Unternehmen, auch während der COVID-19 Krise zu investieren und so Unternehmensstandorte und Betriebsstätten in Österreich zu sichern sowie auch zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich beizutragen, hat der Gesetzgeber die Einführung einer COVID-19 Investitionsprämie in Form nicht rückzahlbarer Zuschüsse für Unternehmen in einer Gesamthöhe von EUR 2 Mrd. beschlossen.

Das Förderungsprogramm richtet sich an alle Unternehmen - unabhängig von Gründungsdatum, Größe und Branche -, die Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen durchführen. Somit sind auch Anlagen und Einrichtungen von DENIOS mit 7% förderungswürdig.

Die Höhe der Fördergrenzen:
Das minimale förderbare Investitionsvolumen pro Antrag ist EUR 5.000 ohne USt. Bei dieser Untergrenze handelt es sich um die Summe aller Investitionen pro Förderungsantrag, d.h. es können somit auch mehrere kleinere Investitionen zu einem Antrag zusammengerechnet werden.

Das maximal förderbare Investitionsvolumen ist EUR 50 Mio. ohne USt. pro Unternehmen bzw. pro Unternehmensgruppe im Sinne der Beteiligungsregelungen des § 244 UGB mit Ausnahme der Wortfolge „mit Sitz im Inland“ und Abs. 7 leg cit (d.h. wenn die Investitionen größer sind, wird maximal ein Betrag von EUR 50 Mio. ohne USt. als Berechnungsgrundlage herangezogen).

Investitionsprämie kann noch bis zum 28.02.2021 beantragt werden!
Gefördert werden materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen, die zwischen dem 01.09.2020 und 28.02.2021 bei der aws beantragt werden und spätestens bis zum 28.02.2021 umgesetzt werden.

Die COVID-19-Investitionsprämie für Unternehmen wird im Auftrag der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) durch die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) abgewickelt.

Nähere Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, Förderungsvoraussetzungen sowie zur Abwicklung der Förderungsmaßnahmen und eventuelle Aktualisierungen können Sie der Seite der aws entnehmen.

Jetzt informieren

 

 

Quelle: Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW)


Rufen Sie uns an

Unser Kundenservice ist telefonisch für Sie zu unseren regulären Geschäftszeiten erreichbar.
(Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr)

Bestellannahme und Fachberatung:
+43 6225 - 20533


Die Informationen auf dieser Seite wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann die DENIOS GmbH keine irgendwie geartete Gewährleistung oder Haftung, sei es vertraglich, deliktisch oder in sonstiger Weise, für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit weder gegenüber dem Leser noch Dritten gegenüber übernehmen. Die Verwendung der Informationen und Inhalte für eigene oder fremde Zwecke erfolgt also auf eigene Gefahr. Beachten Sie in jedem Fall die örtlich und aktuell geltende Gesetzgebung.