Schweißrauchabsaugung / Absaugsystem

Schweißrauchabsaugung / Absaugsystem

Absaugarme und -geräte dienen der effizienten Reduzierung von Schadstoffemissionen, zum Beispiel beim Schweißen, Schleifen oder Schneiden. Rauch, Gas und Staub werden zuverlässig erfasst und Mitarbeiter vor Gefährdungen durch schädliche Stoffe oder Dämpfe geschützt. Absauggeräte sind auch als mobile Variante für wechselnde Einsatzorte erhältlich.

Mehr erfahren


Filtern Sie die Ergebnisse :
sortiere nach
1 bis 12 von 37
Anzeigen
pro Seite

Warum benötige ich eine Schweißrauchabsaugung?

Dank Schweißtechnik können Metalle in der Industrie einfach und effizient verarbeitet werden. Gleichzeitig bringt Schweißen auch einige Gefahren mit sich. Neben Gefahren wie Funkenflug und UV-Strahlung bildet sich Schweißrauch, der für Mitarbeiter stark gesundheitsgefährdend sein kann. Um gesundheitliche Schäden vorzubeugen, sollte eine Schweißrauchabsaugung installiert werden, die Schweißrauch sicher aus der Luft filtert.

Alternativ kann auch ein Schweißanzug mit Frischluftzufuhr genutzt werden, um den Schweißer zu schützen. Dieser verhindert aber nicht, dass sich der Schweißrauch ausbreitet und gegebenenfalls anderen Mitarbeitern Schaden zufügt. Außerdem besteht ohne Schweißrauchabsaugung das Risiko, dass sich eine explosionsfähige Atmosphäre bildet.

Schweißabsaugsysteme sind in mobiler und stationärer Ausführung erhältlich. Wandarme lassen sich platzsparend an der Wand befestigen und sind ideal für häufige Positionswechsel in einem begrenzten Arbeitsfeld. Mobile Absauggeräte kommen zum Einsatz, wenn der Ort des Schweißens häufig gewechselt wird.

Alle Schweißabsaugsysteme sind mit einem Absaugarm ausgestattet, der auf die Schweißstelle ausgerichtet wird.  Dies ermöglicht eine punktuelle Schweißabsaugung und verhindert eine Ausbreitung der Dämpfe bereits an der Entstehungsquelle. In unserem Sortiment finden Sie ebenfalls Absaugsysteme für Ex-Zonen.

Anwendungsbeispiel Schweißrauchabsaugung