Elektrische Pumpen, Druckluftpumpen und Fasspumpen


Für jede Anwendung die richtige Pumpe

Oftmals ist es notwendig, eine passgenaue Abfüllung von Gefahrstoffen vorzunehmen – beispielsweise von einem großen Gebinde in einen kleineren Behälter. Gerade bei großen Gebinden ist es kaum möglich, dieses zum Abfüllen zu kippen oder zu neigen, ohne ein Verschütten zu riskieren oder viel Kraft aufbringen zu müssen.
Um Ihnen einen größtmöglichen Handlungsspielraum bei der täglichen Arbeit mit Gefahrstoffen zu ermöglichen, hält das DENIOS Sortiment eine große Auswahl an unterschiedlichen Pumpen vor, die beständig gegen viele der häufigsten Gefahrstoffe sind. Elektrische Pumpen und Druckluftpumpen ermöglichen die sichere und passgenaue Abfüllung aus dem Fass, dem IBC oder anderen Großgebinden. 


Finden Sie hier die richtige Pumpe, passend für das jeweilige Medium:

Über die Beständigkeitsliste sehen Sie, welche Pumpe sich für Ihre Anwendung eignet.

Übersicht elektrische Pumpen >>


Was muss beachtet werden?

 

Flüssigkeiten sind höchst unterschiedlich in ihrer Viskosität (ihrer Zähigkeit) oder ihren chemischen Eigenschaften. Es gibt keine Pumpe, die zufriedenstellend alle Medien befördern kann. Vielmehr muss sich man je nach Mediengruppe für ein Modell entscheiden:

  • Säuren und Laugen sowie chemische Lösungen, aggressive Chemikalien
  • Kraftstoffe, Diesel, Motoröle
  • Lösungsmittel, Farben und Lacke
  • Stoffe mit besonders hoher Viskosität, feststoffhaltige Medien
  • Schneidöle, Kühlflüssigkeiten, Hydraulik- und Getriebeöle, Reinigungslösungen, Arznei- und Lebensmittelstoffe

Je nach Anforderung sind die Pumpen für unterschiedliche Gefahrstoffe optimiert und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Somit können Sie die richtige elektrische Pumpe oder Druckluftpumpe je nach Viskosität oder Anwendungsgebiet auswählen. Auch Produkte für den Ex-geschützten Bereich erhalten Sie von DENIOS.