DENIOS GmbH
Nordstraße 4
5301 Eugendorf

Tel.: 06225/20 533
Fax: 06225/20 533-44
E-Mail:info@denios.at
Internet: www.denios.at

Desinfektionsmittel: Gesetzliche Mindeststandards bei neuen Gefahrstoffen, Prozessen und erhöhten Vorratsmengen

In der aktuellen Corona-Krise steigt der Bedarf an Desinfektionsmitteln. Betriebliche Hygienekonzepte wurden in kürzester Zeit umgesetzt, wodurch schlagartig größere Mengen an Desinfektionsmitteln im Unternehmen anfallen. Bei Herstellern erhöhen sich die Produktionsmengen und einige Firmen gehen dazu über, Desinfektionsmittel für den Eigenbedarf selbst herzustellen.

Wenn neue Gefahrstoffe im Betrieb eingeführt werden, sich die Vorratsmengen erhöhen oder auch neue Prozesse zur regelmäßigen Desinfektion der Räumlichkeiten initiiert werden, sind jedoch einige Punkte zu beachten. Haben Sie zum Beispiel schon Ihr Gefahrstoffkataster aktualisiert? Anhand unserer Checkliste können Sie prüfen, ob Sie an alle gefahrstoffrechtlichen Mindeststandards gedacht haben.

Haben Sie an alles gedacht?

Haben Sie aufgrund der aktuellen Situation größere Mengen Desinfektionsmittel vorrätig als üblich? Haben Sie neue Prozesse zur regelmäßigen Desinfektion Ihrer Räumlichkeiten initiiert? Anhand unserer Checkliste können Sie prüfen, ob Sie an alle gefahrstoffrechtlichen Mindeststandards gedacht haben.

Wir beraten Sie gerne!

Ob am Telefon, via E-Mail oder persönlich bei Ihnen vor Ort - wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Fachberatung 06225-20533

Ähnliche Beiträge

Ratgeber

Lithium-Ionen-Akkus - Funktionsweise, Gefahren, Lagerung und Transport

Lithium-Ionen-Akkus sind allgegenwärtig – sie liefern Strom für Smartphones, PCs, Akkuschrauber, Mähroboter, E-Bikes und Autos. Lithium-Batterien speichern dabei zum Teil enorme Energiemengen in kleinem Raum. In diesem Beitrag finden Sie alles, was man zum Thema Lithium-Ionen-Akkus wissen sollten.

Weiterlesen
Interview

Brandschutzsystem mit Schiebetoren ist 120 Minuten feuerbeständig

Nach eineinhalb-jähriger Projektlaufzeit hat DENIOS als weltweit erster Hersteller einen Brandschutztest über 120 Minuten für ein Brandschutzlager mit Schiebetor nach europäischer Brandschutznorm EN 13501 bestanden. GIT SICHERHEIT befragte Carsten Heumann, Technical Supervisor Sales bei DENIOS, zu den Einzelheiten.

Weiterlesen
Artikel

Von der Idee zum Produkt: So entsteht eine Auffangwanne auf Kunststoff

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen bei DENIOS! Wir zeigen Ihnen, wie Auffangwannen aus Kunststoff bei uns entstehen: Von der ersten Idee unserer Innovationsabteilung über das Zulassungs-Verfahren bis hin zum fertigen Serienprodukt, hergestellt in der hauseigenen Rotation.

Weiterlesen
FAQ

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Wer mit Gefahrstoffen umgeht, sie verwendet oder auch "nur" lagert, kommt um sie nicht herum: Die Gefährdungsbeurteilung. Seit 25 Jahren ist sie das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz. In unserem FAQ haben wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema "Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe" zusammengestellt.

Weiterlesen
Checkliste

Wartung von Auffangwannen

Alle Unternehmen, die Auffangwannen verwenden, sind auch dazu verpflichtet, diese in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten. Wir haben Ihnen die wichtigsten Dinge zusammengestellt, die Sie bei der Aufstellung und Wartung von Auffangwannen beachten sollten.

Weiterlesen
Artikel

Die 7 größten Fehler beim Entleeren von Auffangwannen

Dass Flüssigkeiten auslaufen, ist keine Seltenheit und kann jederzeit passieren. Aber was dann? Wie kommt die Flüssigkeit wieder aus der Wanne heraus? Das ist nicht so trivial, wie es sich anhört: Beim Entleeren von Auffangwannen können folgenschwere Fehler passieren. Hier erfahren Sie, was Sie unter keinen Umständen tun sollten – und wie es richtig geht.

Weiterlesen
i

Die Fachinformationen auf dieser Seite wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann die DENIOS GmbH keine irgendwie geartete Gewährleistung oder Haftung, sei es vertraglich, deliktisch oder in sonstiger Weise, für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit weder gegenüber dem Leser noch Dritten gegenüber übernehmen. Die Verwendung der Informationen und Inhalte für eigene oder fremde Zwecke erfolgt demnach auf eigene Gefahr. Beachten Sie in jedem Fall die örtlich und aktuell geltende Gesetzgebung.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb