DENIOS GmbH
Nordstraße 4
5301 Eugendorf

Tel.: 06225/20 533
Fax: 06225/20 533-44
E-Mail:info@denios.at
Internet: www.denios.at

Gasflaschenhandling

(30 Artikel)

Artikel zum Gasflaschenhandling erhöhen die Sicherheit im Umgang mit Gasflaschen, beim Transport im Betrieb, beim Heben oder bei der Lagerung.

Filter
30 von 30 Produkten
Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmäßig neue Ratgeber & Anwendervideos.

Wissen zum Gasflaschenhandling

Artikel

Gasflaschen sicher handhaben

In vielen Betrieben werden täglich Gasflaschen verwendet. Doch wie gewährleisten Sie eine sichere Handhabung, zum Beispiel beim Flaschenwechsel? Und wie können Gasflaschen fachgerecht transportiert werden? Wir stellen Ihnen einige wichtige Sicherheitsmaßnahmen und -vorschriften vor.

Weiterlesen
Artikel

Sichere Lagerung von Gasflaschen

Bei der Lagerung von Gasen gibt es viele Gefahrenpotentiale. Wie Sie diese minimieren und dadurch sich selbst und Ihre Kollegen schützen, erfahren Sie in unserem Ratgeber zur sicheren Lagerung von Gasflaschen.

Weiterlesen
Artikel

Gefährdungsbeurteilung für Gase

Der Umgang mit Gasen birgt viele Gefahren - aber mit dem richtigen Wissen lassen sich Risiken effektiv minimieren. Wir geben Ihnen eine Hilfestellung zur Herangehensweise an eine Gefährdungsbeurteilung für Gase an die Hand.

Weiterlesen
Artikel

Gefahrstoffe und sensible Arbeitsbereiche vor unbefugtem Zugang schützen

Unternehmen, die gefährliche Stoffe handhaben und lagern, sind auch in der Verantwortung, diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Mit Zugangsbeschränkungen sorgen Sie nicht nur dafür, dass z.B. Diebstahl oder Manipulation erschwert werden. Sie verhindern auch, dass Mitarbeiter, die nicht entsprechend unterwiesen sind, Zugang zu Gefahrstoffen oder sensiblen Arbeitsbereichen erhalten.

Weiterlesen

Gasflaschenständer, Transportwagen oder Wandhalterungen

Warum das richtige Handling von Gasflaschen so wichtig ist

Eine Gasflasche ist ein Druckbehälter. Sie eignet sich für Lagerung und Transport von unter Druck stehenden Gasen. Gasflaschen stehen beinahe sinnbildlich für einen gefährlichen Inhalt und für Gefahrstoffe. Im Umgang mit Gasflaschen besteht die Verpflichtung, diese sicher und gesetzeskonform zu handhaben, zu transportieren und zu lagern.

Welche Risiken gehen von Gasflaschen aus?

Gasflaschen können bei unsachgemäßem Umgang eine erhebliche Gefahr darstellen. Zu den häufigsten Ursachen von Unfällen mit Gasflaschen zählen:

Abreißen des Ventils

Da das Ventil die schwächste Stelle einer Gasflasche ist, ist sein Schutz mit einer Ventilschutzkappe ein absolutes Muss. Wenn eine Gasflasche durch Abreißen des Ventils so beschädigt wird, dass ihr unter Druck stehender Inhalt schlagartig austritt, kann sie sich zu einem regelrechten Geschoss verwandeln und so auch Betonwände durchschlagen.

Verhaltensregeln zur Vermeidung

  • Gasflaschen sollten auch gegen Umstürzen bei Lagerung und Transport gesichert werden, z.B. mit Ketten an der Wand oder durch Verwendung spezieller Paletten
  • Stetige Verwendung von Ventilschutzkappen, auch wenn die Flasche gelagert oder transportiert wird
  • Flaschen nicht werfen
  • Flaschen nur mit einem Kran befördern, wenn sie in einer Palette stehen
  • Ventil nicht mit Gewalt (Werkzeugen) öffnen

Unkontrolliertes Austreten von Gas

Bei nicht vollständig geschlossenen Ventilen oder kleineren Leckagen kann unbemerkt Gas aus einer Gasflasche austreten. Bei brennbaren Gasen können so beispielsweise explosive Gasgemische entstehen, die sehr leicht, z.B. durch die Betätigung eines Lichtschalters, gezündet werden. Je nachdem, ob das Gas eine höhere oder eine geringere Dichte als Luft hat, ist die Gefahr so entweder in Kellerräumen oder in Dachräumen am höchsten.

Verhaltensregeln zur Vermeidung

  • Lagerung an gut belüfteten Orten, am besten im Freien
  • Menschen und Gasflaschen nicht zusammen in Aufzügen befördern

Brände mit reinem Sauerstoff

Reiner Sauerstoff ist ein enormer Brandbeschleuniger. Die Ventile von Sauerstoffflaschen dürfen deshalb nicht gefettet oder geölt werden. Beim Umgang mit Sauerstoffflaschen ist immer sauberes, ölfreies Werkzeug zu verwenden. Bei Austritt von reinem Sauerstoff in die Umgebung können sich auch andere Gegenstände entzünden, besonders wenn sie ölig oder staubig sind.

Welche Produkte bietet DENIOS für das Handling mit Gasflaschen an?

DENIOS stellt seinen Kunden ein umfangreiches Produktportfolio zur Verfügung, um ein sicheres Gasflaschenhandling gewährleisten zu können. Der sichere Transport auf und außerhalb des Betriebsgeländes bringt spezielle Anforderungen mit sich. Alle DENIOS Produkte für das Gasflaschenhandling haben daher den Praxistest erfolgreich bestanden und zeichnen sich durch Vielseitigkeit im betrieblichen Alltag aus.

Produkte für ein sicheres Gasflaschenhandling sind Gasflaschenwagen aus Metall oder Kunststoff, Gasflaschentransportgestelle für Gabelstapler und transportable Gasflaschenpaletten, Wandhalterungen und Gasflaschenständer.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.