DENIOS GmbH
Nordstraße 4
5301 Eugendorf

Tel.: 06225/20 533
Fax: 06225/20 533-44
E-Mail:info@denios.at
Internet: www.denios.at

Probenehmer für viskose Medien

(6 Artikel)

Für das Probenehmen aus dickflüssigen oder zähen Substanzen sind spezielle Hilfsmittel notwendig wie Klappstecher, Pigmentstecher oder Scratcher. Besonders für den Lebensmittelbereich sind diese Probenehmer geeignet.

Filter
6 von 6 Produkten

Wissen zum Thema

Ratgeber

Lithium-Ionen-Akkus - Funktionsweise, Gefahren, Lagerung und Transport

Lithium-Ionen-Akkus sind allgegenwärtig – sie liefern Strom für Smartphones, PCs, Akkuschrauber, Mähroboter, E-Bikes und Autos. Lithium-Batterien speichern dabei zum Teil enorme Energiemengen in kleinem Raum. In diesem Beitrag finden Sie alles, was man zum Thema Lithium-Ionen-Akkus wissen sollten.

Weiterlesen
FAQ

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Wer mit Gefahrstoffen umgeht, sie verwendet oder auch "nur" lagert, kommt um sie nicht herum: Die Gefährdungsbeurteilung. Seit 25 Jahren ist sie das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz. In unserem FAQ haben wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema "Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe" zusammengestellt.

Weiterlesen
Video

Einstieg in den Explosionsschutz

Explosionsschutz kann in allen Branchen schnell zum Thema werden: Viele Gefahrstoffe, mit denen tagtäglich umgegangen wird, bergen ein entsprechendes Gefahrenpotential. Hier erfahren Sie, was Sie für Ihren Einstieg in das Thema Ex-Schutz wissen müssen.

Weiterlesen
Video

3 Top-Leckage-Kniffe der Experten

Oft sind es Kleinigkeiten, die entscheidend sind! Bei der Bereinigung ausgelaufener Gefahrstoffe machen sie den Unterschied zwischen Sicherheit und Gefahrenpotential. In kompakten Lehrvideos zeigt Ihnen Tobias Authmann, Gefahrstoffexperte und Referent der DENIOS Academy, drei seiner Top-Leckage-Kniffe.

Weiterlesen

Probenehmer für viskose Stoffe

Welche Industrien arbeiten mit diesem Probenehmer?

Zähflüssige, kohäsive oder dickflüssige Stoffe findet man besonders häufig in der Chemie- oder der Lebensmittelindustrie vor. Um aus diesen Medien Stichproben zur Analyse entnehmen zu können, greift man auf speziell für diesen Einsatzzweck entwickelte Probenehmer wie z.B. Ansauglanzen zurück. Das Medium wird angesaugt und auch wieder ausgestoßen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.