DENIOS GmbH
Nordstraße 4
5301 Eugendorf

Tel.: 06225/20 533
Fax: 06225/20 533-44
E-Mail:info@denios.at
Internet: www.denios.at

Altölsammler

(15 Artikel in 15 Ausführungen)

Altölsammler und Wannen für Kühlflüssigkeiten finden direkten Einsatz am Arbeitsplatz in Werkstätten oder Fertigungshallen produzierender Betriebe. Sie sind ideal, wenn keine fest verbauten Behälter in der Nähe sind.

Filter
15 von 15 Produkten
Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmässig neue Ratgeber & Anwender-Videos.

Wissen zum Thema

Produktwelt

Sicher ins Jahr 2022: Das ist neu bei DENIOS!

Starten Sie sicher ins Jahr 2022 – mit zahlreichen neuen Lösungen und Services aus der DENIOS Welt! Die Highlights haben wir hier für Sie im Überblick. Sehen Sie sich unsere Produktneuheiten an, blättern Sie im DENIOS Hauptkatalog 2022 und bestellen Sie gleich bequem in unserem neuen DENIOS Onlineshop: jetzt noch schneller, übersichtlicher und benutzerfreundlicher.

Weiterlesen
Artikel

Mobile Bindemittel-Notfall-Sets: Gefahrstoff-Leckagen schnell und überall bekämpfen.

Während im Lager eher stationäre Lösungen mit großer Aufnahmekapazität benötigt werden, bieten mobile Notfall-Sets von DENSORB® mehr Flexibilität und Schnelligkeit, zum Beispiel bei der Versorgung einzelner Arbeitsplätze, Maschinen und Anlagen oder zur Ausrüstung von Servicefahrzeugen.

Weiterlesen
Produktwelt

Frühjahrsputz: Jetzt Ordnung schaffen und sicher sein!

Der Frühjahrsputz gibt nicht nur ein gutes Gefühl, sondern bringt auch mehr Sicherheit in Ihren Betrieb. In unserem Onlineshop finden Sie eine umfassende Auswahl an Produkten für die betriebliche Arbeitsorganisation und Sauberkeit.

Weiterlesen
Produktwelt

Betrieblicher Infektionsschutz

Rund um den betrieblichen Infektionsschutz und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz finden Sie bei DENIOS ein umfassendes Sortiment: Persönliche Schutzausrüstung, Reinigung und Desinfektion, Social Distancing und Hygienebeschilderung.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 20 Artikel wurden geladen

Altölentsorgung mit Wannen von DENIOS

Altöl und Kühlflüssigkeiten sicher auffangen

Altölsammler und Kühlflüssigkeitswannen sind in offener und geschlossener Ausführung und mit unterschiedlichem Auffangvolumen erhältlich. Der Altölsammler mit Laufrädern und Lenkrollen ist mit seinem großflächigen, höhenverstellbaren Einfülltrichter ideal für den sicheren und umweltbewussten Umgang mit Ölen geeignet. Mobile Altölwannen kommen immer dann zum Einsatz, wenn keine fest installierte Behälter zur Verfügung stehen. Stationäre Behälter nehmen bis zu 10.000 Liter auf und können teilweise auch als Lagerbehälter benutzt werden. Wie alle DENIOS Produkte überzeugen auch die Altölsammler und Kühlflüssigkeitswannen durch flexible Einsetzbarkeit, Mobilität und qualitativ hochwertige Materialauswahl.

Was muss bei der Entsorgung von Mineralöl und Kühlflüssigkeiten beachtet werden?

Altöl wird definiert als Öl, das als Abfall anfällt und aus Mineralöl, biogenem oder synthetischem Öl besteht. In der Altölverordnung werden Öle zunächst in vier Sammelkategorien eingeteilt. Die Öle in Sammelkategorie 1 können aufbereitet und wiederverwendet werden. Das ist mitunter ein Grund, dass das Mischen von Ölen verschiedener Kategorien oder das Mischen von Öl mit anderen Flüssigkeiten streng verbietet.

Kühlflüssigkeit besteht meistens aus destilliertem Wasser und Kühlflüssigkeit, das mit chemischen Zusätzen versetzt wurde, um ein Einfrieren bei niedrigen Temperaturen zu verhindern. Altes Kühlwasser gehört zum Sondermüll und darf auf keinen Fall über den Abfluss entsorgt werden. Grundsätzlich sind Verkäufer von Kühlflüssigkeiten verpflichtet dieses nach Gebrauch (unter Vorlage der Quittung) wieder zurückzunehmen. Andernfalls kann es beim örtlichen Recycling- oder Wertstoffhof abgegeben werden.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 16:00 Uhr